Lachs mit Mediterran-Risotto und Crème Fraîche Dip

Zutaten: (2 Personen)

350g Lachsfilet
1/2 Packung Streich Mühle Mediterran-Risotto
1 Bund Dill (alternativ getrockneter Dill)
1 Zitrone (unbehandelt)
150g Crème Fraîche
1/2 Bund Schnittlauch
2 TL Honig
Pfeffer weiß
3 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer schwarz aus der Mühle


Zubereitung:
Das Mediterran-Risotto nach Packungsanleitung zubereiten. Für einen kräftigeren Geschmack statt Wasser Gemüsebrühe verwenden. Unter ständigem Rühren bissfest garen.

Die Dillspitzen abzupfen, einen Teil davon beiseite legen und den Rest fein hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Mit der Crème Fraîche, dem Honig und 3 EL Zitronensaft verrühren. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.

Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, längs halbieren und in vier Zentimeter dicke Würfel schneiden. In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen und den Lachs anbraten. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und dem Saft von einer 1/2 Zitrone würzen.

Das Risotto auf Tellern anrichten, die Lachswürfel darauf verteilen, daneben 1-2 EL Crème-Fraîche-Dip geben. Mit dem restlichen Dill garnieren.

Hier das Rezept zum downloaden:
Lachs mit Mediterran-Risotto und Creme Fraiche Dip
(PDF-Dokument 39.2 KB)

Empfehlung:
Dazu passt ein fruchtig, frischer Weißwein: Zum Beispiel ein Alde Gott Grauer Burgunder Kabinett trocken!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top